Rezension zu 'Dein Leuchten'

Heey

Heute gibt es endlich nach langer Zeit wieder eine Rezension von mir! :)
Viel Spaß mit diesem Weihnachtlichen Buch ♥



Titel: Dein Leuchten
Autor: Jay Asher
Verlag: Cbt Verlag
Genre: Jugendbuch
Band: 1 von ?
Preis: 14,99€
Seitenanzahl: 320 Seiten
Ausgaben: Broschiert, Ebook


Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …



Das Buch "wirft" einen ziemlich in Weihnachtsstimmung :D
Man ist sofort mitten drin und es macht einen von Anfang an glücklich :)
Auch die Charaktere sind einem unglaublich sympathisch.

Sierra ist ein liebevoller Charakter und ich finde ihre Entwicklung wundervoll, auch gut finde ich das sie sozusagen in dem Buch "wächst". Es wird ja auch am Ende angesprochen, dass sie sich verändert hätte. :)
Sie ist in allen Situationen ruhig geblieben und hat nicht sofort voreilige Schlüsse gezogen, was sie direkt Erwachsener hat wirken lassen.
Mit Caleb und seiner Vergangenheit und allem drum und dran ging sie auch sehr verständnisvoll und ruhig um, genauso wie es mit ihren Eltern getan hat.
Sie kann sich sehr gut durchsetzen ist ein wenig dickköpfig manchmal, bleibt aber dabei immer ruhig und sachlich, was man erstmal schaffen muss :D

Caleb war am Anfang einem sehr komisch und man war lange Zeit misstrauisch ihm Gegenüber, weil man ihn nicht glauben konnte, da man so wie Sierra rein gar nichts über ihn wusste. Das war aber auf keinen Fall negativ! Er war eine perfekte Mischung aus dem geheimnisvollen und misstrauischen Jungen und dem ruhigen und lieben Jungen. Je mehr man ihn kennen lernte umso mehr mochte man ihn.
Auch er hat eine Entwicklung durch gemacht, die echt bezaubernd war, man hat sie so richtig nah erlebt, sie stand im Vordergrund und deshalb war sie so schön.

Auch alle anderen Charaktere wie Rachel, Heather und Sierras andere Freunde waren unglaublich nett, aber es waren auch manche Leute wo man sich dachte: "Och nö, muss das jetzt sein?". 
Aber auch das hat wieder perfekte in die Story gepasst. ♥
Die Idee mit dem Weihnachtsbaumverkauf war originell und auch so richtig . Genau das hat auch noch für die Weihnachtsstimmung beigetragen.
Ich wünsche mir noch einen weiteren Teil, da das Ende schon offen war, also wenn es keinen zweiten Teil geben sollte werde ich mich heulend in die Ecke verziehen, weil mir die Charaktere so ans Herz gewachsen sind ♥   
Und das Cover ist ja auch echt mal ein Traum :o
Also ich finde es wunderschön c: ♥




Deshalb hat dieses wundervolle Weihnachtsbuch volle 5 Sterne verdient, da ich großer Hoffnung bin das es noch einen zweiten Teil geben wird :D
Mich würde es interessieren wie euch das Buch gefallen hat?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts