Rezension-Tagwind-der Erwähler der Jahreszeiten



Hay! Heute kommt eine Rezension zu dem letzten Teil der Geschichten der Jahreszeiten-Reihe:)



Titel: Tagwind-Der Bewahrer der Jahreszeiten
Autor/in: Jennifer Wolf
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-31616-5
Preis: 7,99€(D)

Yannis Tagwind zählt nicht nur zu den attraktivsten Junggesellen Hemeras, sondern ist auch mit Abstand der warmherzigste und liebenswerteste Mann, der jemals unter der Göttin Gaia gelebt hat. Für seine Familie würde er sein Leben geben. Während diese darauf hofft, dass er sich bald eine Frau sucht, gehört sein Herz jedoch jemandem, den er nicht lieben darf. Die beiden trennen ganze Welten an gelebter Zeit. Doch Yannis könnte den Lauf der gesamten Erdengeschichte ändern…



Nachdem die vorhergehenden Teile alle aus der Sicht von jungen Frauen geschrieben wurden, war dieser Teil eine Abwechslung, da der Protagonist männlich ist.
Damit hatte ich keine Probleme, ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen und mochte seinen Charakter auch sehr gerne. Er war humorvoll, weshalb ich ziwschendurch wirklich schmunzel musste, und trotzdem sehr friedlich und ruhig.
Zwischendurch waren seine Gedanken zwar sehr kitschig, aber meiner Meinung nach passt das gut in die Geschichte hinein. Und es war auch nicht übermäßig kitschig.
Auch die anderen Charaktere wurden individuell ausgearbeitet. Und vorallem wurde auch auf die Charaktere aus den Vorgängern eingegangen und sie haben kleinere Rollen in der Geschichte erhalten.
Der Schreibstil war mal wieder richtig toll. Luftig, leicht und entspannend, obwohl es zwischendurch richtig spannend wurde!
Die Seiten sind die ganze Zeit verflogen und ich habe richtig mitgefühlt. Es war emotional und spannend.
Jedoch hätte ich mir am Ende noch etwas mehr gewünscht, es war mir einfach ein wenig zu vorhersehbar, wobei ich das so empfinde, weil ich durch die anderen Teile so hohe Erwartungen hatte.
Was ich sehr spannend fand, war der Aspekt, dass Yannis Schwul ist. Es war spannend seine Gedanken kennenzulernen und zu erfahren, mit was für Problemen er sich herum schlagen muss.
Alles in einem hat mir diese Geschichte wieder mal unglaublich gut gefallen!
Yannis und Sol passen einfach unglaublich gut zusammen und sind ein traumhaftes Paar. Genau wie die Geschichte traumhaft war. Ich bin auch sehr traurig, dass dieser Teil die Reihe abschließt und kann sie aber jedem wärmstens empfehlen.
Falls ihr die Bücher kennt, könnt ihr gerne in die Kommentare schreiben, welches euer liebstes Paar ist.
Meins auf jeden Fall Maya&Nevis.


XxLilli
Dankeschön an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar :)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Lilli,
    ein wunderschönes Buch, ich habe es meiner Cousine auch gekauft zu Weihnachten.
    Deine Rezension klingt auf jeden Fall nach einem super Kauf :)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Jahr 2018
    Andrea
    http://www.printbalance.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      dankeschön. Ich wünache dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Liebst
      Lilli

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner hier Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts